Meldung im Detail

22.09.2018 Samstag  Informationsaustausch zwischen Kloster Maria-Laach & Vorstand der DLRG Mendig

1. Vorsitzender Tim Herrmann, Philipp Lohse, Pater Andreas, Ehrenvorsitzender Dieter Lucas, Leiterin Ausbildung Anna Braun, Leiter Öffentlichkeitsarbeit Maximilian Esch, Leiter Einsatz Robin Weindel (von links)

Am 14.09.18 trafen sich der Vorstand der DLRG Ortsgruppe Mendig-Laacher-See mit Pater Andreas, dem Prior des Klosters Maria Laach, und Philipp Lohse von der Klosterverwaltung. Der Vorstand der Ortsgruppe hatte zum Beginn der Sommerzeit um einen Termin zum Kennenlernen und zum Informationsaustausch mit den Vertretern des Klosters gebeten.

Die Vertreter der DLRG wurden von Herrn Phillip Lohse an der Klosterpforte in Empfang genommen um sich anschließend mit Pater Andreas innerhalb der Klostermauern zu treffen. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde erklärte Tim Herrmann (1.Vorsitzender), dass es ihm wichtig sei, die Vertreter des Klosters zu kennen, aber diese auch ihn bzw. die Vorstandsmitglieder der Ortsgruppe. Jedes Vorstandsmitglied berichtete dazu von den einzelnen ehrenamtlichen Arbeitsaufgaben innerhalb des Vereins und beantwortete gerne alle Fragen, die von Seiten des Klosters gestellt wurden.

Durch den Ehrenvorsitzenden der Ortsgruppe Mendig-Laacher-See, Dieter Lucas, wurde ein kurzer geschichtlicher Ablauf von der Gründung bis Heute erläutert, welche durch wissbegierige Zwischenfragen von Pater Andreas und Herrn Lohse mit direkten Antworten weiter ausgeschmückt wurde. Darüber hinaus fragten die beiden Klostervertreter bei Anna Braun nach dem Trainingsumfang und den erforderlichen Schwimmprüfungen nach. Robin Weindel beantwortete Fragen zu den Einsätzen am Laacher See und Maximilian Esch wurde über die Umsetzung seiner Tätigkeit als Leiter Presse und Öffentlichkeitsarbeit befragt.

Des weiteren wurde gemeinsam besprochen, dass bei Problemen oder benötigten Informationen eine direkte Kontaktaufnahme zwischen beiden Parteien erwünscht ist.

Alle Beteiligten waren erfreut über die lockere Gesprächsrunde und bedankten sich gegenseitig für das Treffen, Tim Herrmann lud zum Ende die Klostervertreter zu einem Treffen und Kennenlernen der ortseigenen Wachstation am Laacher-See ein.
Dieses Treffen soll in naher Zukunft stattfinden.

Zu guter Letzt wurde ein Foto an der Klosterpforte gemacht auf dem sich die freundliche Gesprächsrunde widerspiegelt.

 

 

Text: Tim Herrmann, 1. Vorsitzender

Von: Maximilian Esch

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Maximilian Esch:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden