Meldung im Detail

26.11.2018 Montag  Saisonende 2018

(v.l.) Leiter Einsatz Robin Weindel und Rettungsschwimmer Florian Dietzler vor dem Motorrettungsboot (MRB) Benedikt

DLRG Mendig-Laacher-See e.V. verabschiedet sich in die Winterpause

Das Motorrettungsboot ist aus dem Wasser geholt worden, die Station wurde winterfest gemacht und der Campingplatz ist verlassen: Die Sommersaison 2018 ist zu Ende. 

Die DLRG Ortsgruppe Mendig blickt auf ein spannendes Jahr zurück, besonders die heißen Sommermonate mit rekordverdächtigen Temperaturen sorgten für einige Einsätze während dem Wachdienst am Laacher-See. 

Doch Sommerpause bedeutet nicht automatisch ausruhen: Im Gegenteil. Im Winter trainieren Wachgänger, Rettungsschwimmer und die, die es noch werden möchten, fleißig weiter, um sich für die nächste Saison vorzubereiten.

Hierzu finden neben den theoretischen Informationsabenden im Ausbildungszentrum " Haus am Lindenbaum" auch Schwimmkurse im Nettebad Mayen statt. 

Die jeweiligen Termine können der Homepage der Ortsgruppe (www.mendig-laacher-see.dlrg.de) entnommen werden. 

 

Die DLRG Mendig bedankt sich bei allen Wachgängern und Ortsgruppen, die diese erfolgreiche Saison möglich gemacht haben und freut sich sehr auf den kommenden Sommer! 

Kategorie(n)
Ausbildung, Allgemein, Freizeit & Event

Von: Maximilian Esch

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Maximilian Esch:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden